Nisha Kataria wurde 1986 im kanadischen Ottawa geboren. Bereits mit elf Jahren wurde sie mit dem ‚Martin Luther King Scholarship‘ Preis ausgezeichnet. Durch eindrucksvolle Auftritte bei hochrangigen Sport-Events, u.a. bei den Arizona Diamondbacks und den World Champions im Baseball, wurde Nisha schlagartig einem Millionenpublikum bekannt.

2003 wurde Nisha Kataria dem „King of Pop“ Michael Jackson vorgestellt. Sie sang der Poplegende vor und ein überwältigter Michael Jackson beschloss, mit Nisha einige Songs aufzunehmen, mit ihr zu arbeiten und ihr Mentor zu werden – ein Novum in der Geschichte des Weltstars.